KV-Bekanntmachungen

 
 

Wie schon im Gottesdienst (25.Januar) abgekündigt, sollen nun hier nochmal einige Infor5mationen aus der letzten Kirchenvorstandsitzung veröffentlicht werden.

1.) Arbeitsgruppen finden:
Wer hat Lust in Arbeitsgruppen mitzuarbeiten bzw. hat eine Idee für eine sinnvolle weitere AG? Es kann sich an Pfarrer Schubert oder an ein anderes KV-Mitglied gewendet werden. Bisher sind angedacht:
- Finanzen (Dokumentation, Kontrolle und Aufbereitung der Finanzabläufe für KV)
- Bau
- Diakonie
- Gemeindebau (z.B. auch Besuchsdienst außerhalb der Geburtstage, auch jüngere Generationen)
- Seelsorge
- Friedhof (Gestaltungsideen sowie Unterstützung von B. Fuhrmann bei Kontakt zu Leuten)

2.) Pro Christ
Im März findet in Chemnitz die Hauptveranstaltung der europaweiten Evangelisation „Pro Christ" statt. Dazu fährt täglich ein Bus aus dem Sehmatal nach Chemnitz. Ihr könnt für nur 5¤ mit hin+her fahren, wenn Ihr noch jemand mitbringt, der noch kein Christ ist (der darf kostenlos mitfahren). Überlegt schon mal jetzt, wen Ihr einladen könntet, zu Pro Christ etwas mehr von unserem Glauben zu erfahren.

3.) Kollekte
Es wurde folgender Beschluss gefasst:
Falls im Gottesdienst Gastprediger zu Besuch sind, welche gleichzeitig ein Hilfsprojekt oder Ähnliches vertreten und eine Spende gut gebrauchen können, wird in Zukunft die Kollekte geteilt. Dabei darf jeder Gottesdienstbesucher entscheiden, ob er seine Kollekte für das Hilfsprojekt des Gastpredigers in die Spendenkirche, oder für den von der Landeskirche geplanten Zweck in die Kollektenbüchsen wirft. Beide Bestimmungszwecke werden weiterhin wie gewohnt eine Woche vorher und im betreffenden Gottesdienst der Gemeinde bekannt gegeben. Parallel zur Kollekte fließt die Hälfte der Einnahmen aus der D1 Sendeanlage auf dem Kirchturm weiterhin verschiedenen Hilfsprojekten zu.

Schalom!

 
 
11.02.2009, 19:07 Uhr
Autor: Frank
 
Kontakt brief      |      © 2005 - 2017 Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neudorf      |      Impressum