Informationen für Leute, die zum ersten Mal einen ev.-luth. Gottesdienst besuchen:

In unseren Gottesdiensten sind die Abläufe im groben meistens gleich. Eine Liturgie (bedeutet: Anbetung) begleitet uns durch den ganzen Gottesdienst. Das betrifft z. B. einige Gebete, das Glaubensbekenntnis, Bibellesungen (heißen verwirrenderweise "Evangelium" (Begebenheit mit Jesus), "Epistel" (Brief an eine frühe Gemeinde) und "Predigttext") und einige melodische Gebete. Im letzten Drittel folgt eine etwa 20-minütige Predigt. Der gesamte Gottesdienst dauert ca. 1,5 Stunden.

Etwa ein Mal im Monat feiern wir "Sakramentsgottesdienst". Das bedeutet, dass nach der Predigt das Abendmahl ausgeteilt wird. Dabei bekommen die Leute, welche daran teilnehmen wollen und konfirmiert sind, ein symbolisches Brotstück und Wein. Dieser Vorgang soll an das letzte Mahl von Jesus mit seinen Jüngern erinnern, bevor er gekreuzigt wurde.

Wenn man in einer Gruppe fremd ist, möchte man meistens möglichst wenig auffallen. Ist das bei Ihnen auch so, dann seien hier ein paar Tipps gegeben:



Wann der nächste Gottesdienst stattfindet und einige Informationen dazu finden Sie bei Gottesdienst - Zeiten.


Informationen für Gäste aus anderen Kirchgemeinden:

Kontaktformular brief      |      © 2005 - 2017 Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neudorf      |      Impressum