Konzert zu Lichtmess

 
 


Es ist schon seit vielen Jahren in unserer Gemeinde eine gute Tradition, dass die Kantorei nach Weihnachten bzw. zum Ende der Weihnachtszeit, wo anderenorts die Lichter schon verloschen sind, noch einmal den Jubel über die Christgeburt neu aufleben lässt.
In diesem Jahr lädt das Sehmataler Kantatenorchester zusammen mit der Fichtelbergkantorei zur Lichtmess am 02.02.2019 um 19:30 Uhr in die Martin-Luther-Kirche nach Oberwiesenthal zu einem Konzert mit festlicher Weihnachtsmusik ein.
Ein Höhepunkt des Konzertes ist das Konzert für Oboe d’amore und Orchester G-Dur von G. Phil. Telemann. Ein Stück daraus wird sicher vielen von Weihnachtsschallplatten bekannt vorkommen. Der Instrumentalsolist Andreas Lorenz ist in Cranzahl als Kantorensohn aufgewachsen. Er hat über 30 Jahre in der Sächsischen Staatskapelle Dresden in führender Position musiziert und war neben Ludwig Güttler Solist bei den Virtuosi Saxoniae. Von ihm existieren mehrere CD-Aufnahmen.
Weiterhin erklingt in dieser Stunde neben verschiedenen anderen Stücken aus Bachs Weihnachtsoratorium die komplette 3.Kantate „Herrscher des Himmels, erhöre das Lallen“. Auch in dieser Kantate geht es um das Ende der Weihnachtszeit. Es heißt darin: „Und die Hirten kehrten wieder um, priesen und lobten Gott für alles, was sie gehört und gesehen hatten, wie denn zu ihnen gesagt war.“ Lass Euch von dieser Freude inspirieren und tragt sie auch über die Weihnachtszeit hinaus in euren Herzen weiter.


 
 
28.01.2019, 22:01 Uhr
Autor: Wolfgang
 
Kontakt brief      |      © 2005 - 2019 Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neudorf      |      Impressum / Datenschutzerklärung