Meinungsäußerungen auf der Kirchenseite

 
 

Liebe Webseitenbesucher,

die Thematik offener Briefe dominiert unsere Kirchenseite nun schon längere Zeit, während andere tolle Nachrichten und Bilder leider untergehen. Deshalb möchte ich gern wieder etwas mehr Ordnung schaffen.

Zunächst aber: www.kirche-neudorf.de ist eine Webseite, die ihren Besuchern in erster Linie Informationen anbieten soll. Das geschieht durch Nachrichten, Bilder, Aufnahmen, Öffnungszeiten usw.. Die Webseite sollte aber kein Diskussionsforum sein. Ich hatte mich von vornherein dagegen entschieden, weil ich mehrere Internet-Plattformen kenne, in denen sich die Besucher unterschiedlicher Auffassungen häufig in den Haaren haben (siehe z.B. die Kommentare zu beliebigen Nachrichten selbst auf tagesschau.de). Und auch wir Gemeindemitglieder sind (fast) ganz normale Menschen, die nicht untadelig sind, die unterschiedliche Auffassungen haben und die gerne ihre Meinung als die richtige darstellen wollen. Da nehme ich mich natürlich nicht raus - ich bin schließlich Lehrer.

Bedenkt: Die Personen des Kirchenvorstandes haben sich zur Wahl aufgestellt, damit sie die Kirchgemeinde vertreten können. Genau wie in der Politik ist es leicht deren Beschlüsse zu kritisieren. Man sieht nur selten die Hintergründe, welche Argumente abgewogen wurden und welche Kriterien eine Entscheidung gerechtfertigt haben. Kein KV-Mitglied ist lediglich auf seine eigene Ansicht fixiert und muss sich außerdem mit den Meinungen von mindestens elf weiteren Personen befassen.

Ich möchte euch daher bitten, sämtliche Äußerungen oder Wünsche auch dorthin zu richten, wo sie hingehören: an das Entscheidungskremium unserer Gemeinde. Wenn ich mit einer Person ein Problem habe, dann sollte ich dies zunächst (ganz logisch) mit der Person selbst klären und nicht Andere suchen, mit denen ich über die Person herziehen kann.

Eigentlich hatte ich vor, weitere Diskussionen demnächst zu unterbinden, doch ein paar Leute aus dem KV, mit denen ich sprach, befürworten sogar ein Diskussionsforum, damit weiterhin die Möglichkeit besteht, Meinungen zu äußern. Sie fänden es aber gut, wenn bei größeren Problemen zunächst direkt mit ihnen gesprochen würde.

Das neu eingerichtete Forum findet ihr ab heute unter "Community" - "Forum". Die laufende Diskussion wird von Sebastian in den nächsten Tagen dorthin übernommen.

 
 
11.03.2011, 21:09 Uhr
Autor: Micha Schubert
 
Kontakt brief      |      © 2005 - 2017 Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neudorf      |      Impressum