Arbeitskreis Gemeindeaufbau

 
 

Zum Beitrag von Micha Schubert zum Projekt -Gemeindeaufbau- möchte ich einiges ergänzen. Mit Micha habe ich mich darüber verständigt. Also: Das Projekt ist kein Projekt von mir (A. Schelter), sondern eine Arbeitsgruppe des Kirchenvorstandes, die es schon seit mehreren Jahren gibt. Aber jedes Mal nach einer Neuwahl wird überlegt, welche Arbeitskreise (früher hieß das Ausschuss –welch hässliches Wort) der neugewählte Kirchenvorstand zusätzlich zu seinen Arbeitssitzungen braucht, um an speziellen Themen weiterzuarbeiten, für die die Zeit der regulären Sitzungen nicht reicht. Für diese Arbeitskreise suchen wir uns ständige Mitarbeiter, die sich aus gewählten Kirchvorstehern und engagierten Mitarbeitern aus den verschiedenen Bereichen der Gemeindearbeit zusammensetzen. Um eine Arbeitsfähigkeit zu gewährleisten, sollten dies nach gemeinsamer Meinung nicht mehr als 10 Personen sein. Die Personen seien hiermit genannt:

Adelheid Cassens, Sieglinde Nestler, Gottfried Bergmann, Anette Hunger, Micha Schubert, Roswitha Fischer, Christian Steglich, Carina Bergmann, Albrecht Schelter und im Normalfall natürlich unser Pfarrer.

Darüber hinaus sind wir aber auch offen und dankbar für Anregungen jeglicher Art und gegebenenfalls auch Kritik. Jeder, der etwas beitragen möchte, kann sich vertrauensvoll an einen der oben genannten Mitarbeiter wenden. Möglicherweise laden wir uns dann auch entsprechende Leute zu unseren Treffen ein. – So viel zur Organisationsstruktur.
Über aktuelle Planungen und konkrete Schritte hat Micha in seinem Beitrag bereits informiert. Vielleicht entdeckt Ihr schon jetzt, wo Ihr euch gern mit einbringen möchtet. Wendet Euch dann gern an die o.g. Mitarbeiter.
Ich habe noch eine herzliche Bitte: Seid offen im Umgang miteinander und äußert Kritik (und Lob) an der richtigen Stelle, denn wir arbeiten an einer gemeinsamen großen Sache, dem Reich Gottes. Das hat unsere volle Aufmerksamkeit verdient. Reden hinter dem Rücken sind da nur hinderlich.
Vom Ergebnis unseres nächsten Treffens wird jemand aus dem Arbeitskreis an dieser Stelle wieder berichten.
Seid herzlich gegrüßt, Euer Albrecht

 
 
29.11.2009, 20:24 Uhr
Autor: Albrecht Schelter
 
Kontakt brief      |      © 2005 - 2017 Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neudorf      |      Impressum