80.Geburtstag bei Werner und Günther

 
 



Werner
Am 25. Juli feierte Werner Nestler seinen 80. Geburtstag. „Im Frühjahr hätte ich nicht gedacht, dass ich diesen Tag so erleben kann“, freut sich das Neudorfer „Urgestein“. Für den einst sehr aktiven Kirchgemeinde- Mitarbeiter wurden es schließlich drei tolle Tage des Feierns und der Erinnerungen . Werner Nestler war zunächst Leiter der jungen Gemeinde. Er spielte im Posaunenchor und war Mitglied im Kirchenvorstand. Auch in einem ephoralen Mitarbeiterkreis unterstützte er den damaligen Jugendwart Christoph Zschach in vielen anstehenden Entscheidungen. Durch den Ausbau der Scheune wurde sein Haus bis heute zur Zieladresse unzähliger Gruppenreisen und Rüstzeiten.




Günther
Fast zeitgleich, am 27. Juli konnte Günther Fritzsch dasselbe, hohe Jubiläum feiern. Als langjähriges Mitglied im Orchester der Kantorei sorgten dessen Mitglieder dann auch spontan für ein kleines „Standerle“ zum Geburtstag. Bei schönem Wetter genoss der Jubilar das kleine Openair-Konzert vor dem Gemeindehaus in vollen Zügen. Auch Günther Fritzsch ist aus der Mitarbeitergeschichte der Gemeinde nicht wegzudenken. Über viele Jahre gestaltete er nicht nur den Kindergottesdienst als Helfer mit. Er war auch über einige Wahlperioden Mitglied im Kirchenvorstand. Beiden Jubilaren sei an dieser Stelle noch einmal herzlich für ihren persönlichen Einsatz gedankt.

 
 
18.08.2008, 21:43 Uhr
Autor: Christine
 
Kontakt brief      |      © 2005 - 2017 Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neudorf      |      Impressum