Änderung beim Ein- und Auszug zu Jubilate

 
 

In Neudorf gibt es bereits seit vielen Jahren die Tradition, am Sonntag Jubilate einen Gottesdienst mit Jubelkonfirmation zu feiern. Besonders erfreulich ist, dass unter den Jubilarinnen und Jubilaren nicht nur Mitglieder der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neudorf beziehungsweise hier konfirmierte / getaufte Personen sind, sondern auch Glieder der methodistischen Kirchgemeinde und sogar Personen, die einer anderen oder keiner Religionsgemeinschaft angehören. Neben den silbernen (25 Jahre) und goldenen (50 Jahre) Konfirmanden nehmen auch die diamantenen (60 Jahre) und dann in 5-Jahres-Abständen aufsteigend alle weiteren Jubilare teil.
Bisher war es üblich, dass alle Jubelkonfirmanden, denen es möglich ist, am Anfang des Gottesdienstes ein- und am Ende wieder ausziehen. Aufgrund des einerseits sehr großen Teilnehmerkreises sowie andererseits einer zunehmenden Anzahl an Personen, die ein Jubiläum oberhalb der goldenen Konfirmation begehen, hat sich die Anzahl der Jubilare in den letzten Jahren stark erhöht. Dies stellte aus kirchenbaulichen und organisatorischen Gründen sowie einer zum Teil eingeschränkten Mobilität einiger Jubilare eine zunehmende Herausforderung dar, einen geordneten Ein- und Auszug zu gewährleisten.
Im Ergebnis von Beratungen im Kirchenvorstand wurde deshalb festgelegt, dass ab diesem Jahr nur noch die goldenen sowie die silbernen Konfirmanden (in der genannten Reihenfolge) ein- und auch wieder ausziehen. Für alle anderen Jubilare stehen weiterhin ausreichend im Kirchenschiff reservierte Sitzplätze zur Verfügung. Der Kirchenvorstand bittet um Verständnis für diese Änderung und wünscht allen Jubilarinnen und Jubilaren Gottes Segen für diesen Festtag.

 
 
30.04.2017, 22:44 Uhr
Autor: Andreas Nestler
 
Kontaktformular brief      |      © 2005 - 2017 Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neudorf      |      Impressum